Corona-Erfurt

Corona – Umgang in Erfurt

Überall Corona!

Auch wenn es manch eine/r schon nicht mehr hören will. Aber Tatsache ist: Wir haben derzeit kaum ein größeres Problem und dieses Problem gilt es ernst zu nehmen und gemeinsam dagegen anzugehen!

Gemeinsam bedacht handeln.

Gemeinsam bedeutet in diesem Fall, dass wir gemeinsam alles tun, um dieses Virus einzudämmen. Dazu gehört, dass wir alle unsere sozialen Kontakte auf das absolut Notwendige beschränken. Dazu gehört, dass wir uns eigenverantwortlich in häusliche Quarantäne begeben, wenn wir aus Risikogebieten nach Hause zurückkommen. Dazu gehört, dass wir in der Nachbarschaft Hilfe anbieten und z.B. älteren Menschen den Einkauf abnehmen. Dazu gehört, wenn wir es uns leisten können, bereits gekaufte Karten für Veranstaltungen nicht zurückgeben, sondern die Ausgabe als “Spende” verstehen.

Aufklärung statt Panikmache

Dazu gehört, dass wir uns nicht über Menschen amüsieren, die sich strikt weigern, anderen die Hand zu geben. Dazu gehört, dass wir mit unseren Müttern, Vätern, Omas und Opas sprechen und ihnen den Ernst der Lage zu verdeutlichen. Dazu gehört, dass wir uns bewusst machen, dass wir durch eigenes, verantwortungsloses Verhalten andere in Gefahr bringen. Dazu gehört, dass wir nicht in kopflose Panik verfallen, uns aber achtsam verhalten. Und dazu gehört, dass wir alle miteinander solidarisch sind!

Corona und die Solidarität der Menschen


Uns interessiert sehr, wie es euch mit der Situation geht. Schreibt uns in die Kommentare, wenn ihr Ideen habt, wie wir solidarisch miteinander sein können oder was ihr bereits für Erfahrungen gemacht habt. Wir freuen uns auf eure Anmerkungen.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit Corona in Erfurt findet ihr u.a. hier:

https://www.erfurt.de/ef/de/service/aktuelles/topthemen/2020/134840.html

https://www.erfurt.de/ef/de/service/aktuelles/am/index.itl

https://www.erfurt.de/ef/de/service/aktuelles/pm/index.itl

https://www.stadtwerke-erfurt.de/pb/swe/produkte+_+leistungen/stadtbahn+_+bus/aktuelles

https://www.tlz.de/politik/ramelow-wir-fahren-bevoelkerungsschutz-auf-sicht-id228695871.html

https://www.worldometers.info/coronavirus/#countries

Bleibt in diesen Tagen bitte kritisch gegenüber Kettenbriefen und überprüft alle Meldungen auf ihre Richtigkeit. Das heißt: Schaut euch bitte immer die Originalquellen der Behörden mit dazu an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben